Archäologische Funde

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Archäologische Funde in Würzburg mit eingemeindeten Orten nach der Ursprungszeit der Fundstücke:
(Funde nach 1950 sind noch nicht erfasst)

Altsteinzeit[Bearbeiten]

Bis 10 000 v. Chr.

Fundort Fundart
Heidingsfeld, Heigelbachtal Tierreste und ein menschliches Fingerglied aus der Eiszeit
Heidingsfeld, Lehmgrube Weber Mammutzahn
Versbach, Lehmgrube Buchner Rest eiszeitlicher Tiere

Jüngere Steinzeit[Bearbeiten]

4 000 bis 2 000 v. Chr.:Bandkeramik, Rössener Kultur, Schnurkeramik, Zonenbecherkultur, Westische Kultur

Fundort Fundart
Heidingsfeld, Flur Jungfrau Siedlung
Heidingsfeld, Feldflur Siedlung
Heidingsfeld, am Kolonieweg Hockergrab
Heidingsfeld, ehem. Haus-Nr. 67 ½ Flachgrab
Heidingsfeld, Lehmgrube Weber Einzelfund
Lengfeld, bei der Holzmühle Siedlung
Lengfeld, hinterm Friedhof Siedlung
Rottenbauer, beim Ort Siedlung
Würzburg, bei „W." Einzelfunde
Würzburg, aus dem Main Einzelfunde, darunter Bandkeramik
Würzburg, am Neuberg Einzelfunde
Würzburg, bei der Luitpoldbrücke Einzelfund
Würzburg, Sandgrube bei der Talavera Einzelfund
Würzburg, Grombühl Einzelfund
Würzburg, aus dem Main Einzelfund

Bronzezeit[Bearbeiten]

Fundort Fundart
Heidingsfeld, Guttenberger Wald Hügelgrab
Würzburg, Guttenberger Wald Einzelfund
Würzburg, Guttenberger Wald Bildeiche Hügelgrab
Würzburg, bei W. Einzelfunde
Würzburg bei der Luitpoldbrücke Einzelfund
Würzburg, Festung Marienberg Hügelgrab

Urnenfelderzeit-Hallstattzeit[Bearbeiten]

Fundort Fundart
Heidingsfeld Skelett-Flachgrab mit Sonnenscheibe
Würzburg, Festung Marienberg Siedlung

Hallstattzeit[Bearbeiten]

900 bis 550 v. Chr.

Fundort Fundart
Heidingsfeld, an der protestantischen Kirche Siedlung
Heidingsfeld, Lehmgrube Weber Siedlung
Heidingsfeld, Flur Backofen Siedlung
Heidingsfeld, am Schenkensee Hügelgrab
Heidingsfeld, im Kühbachtal Hügelgrab
Heidingsfeld/Guttenberger Wald, Einsprung-Ost am Steinernen Weg Hügelgräber
Heidingsfeld/Guttenberger Wald, Blutbild Hügelgrab
Heidingsfeld/Guttenberger Wald, Kohlplatte Hügelgrab
Heidingsfeld/Guttenberger Wald, Bauterwiese Hügelgräber
Heidingsfeld/Guttenberger Wald, Leite und Steinweg Hügelgräber
Heidingsfeld/Guttenberger Wald, Bild-Eiche Hügelgräber
Versbach, Lehmgrube Buchner Siedlung
Versbach, Lehmgrube Buchner Siedlung
Versbach, Waldabteilung Eichig Hügelgrab
Würzburg, Marienberg Siedlung
Würzburg, Burkarduskirche Siedlung
Würzburg, auf dem Lerchenberg beim Schenkenschloß Hügelgräber

Latènezeit[Bearbeiten]

550 bis 0 v. Chr.

Fundort Fundart
Heidingsfeld, westlich des Ortes Wohngrube mit Flach-Skelett-Grab
Heidingsfeld, Breite Heide kelto-germanische Flachbandgräber
Versbach, Lehmgrube Siedlung mit Kellergrube
Würzburg, Leistenstraße Siedlung mit Schachtgräbern
Würzburg, aus dem Main Regenbogenschüsselchen
Würzburg, Frankfurter Straße Flachgräberfeld der Markomannen
Würzburg, Zürnsruhe Ringwall

Germanische Landnahme[Bearbeiten]

Fundort Fundart
Heidingsfeld, Lehmgrube Lochner Fränkische Reihengräber
Heidingsfeld, Protestantische Kirche Fränkische Reihengräber
Heidingsfeld, Flur Jungfrau Silberfibeln
Würzburg, Bibrastraße Fränkische Reihengräber
Würzburg Fränkische Wurfaxt

Siehe auch[Bearbeiten]

Quelle/Literatur[Bearbeiten]

Vor- und Frühgeschichte der Stadt Würzburg. Hrsg.: Gesellschaft der Freunde Mainfränkischer Kunst und Geschichte e.V. Verlag Universitätsdruckerei H. Stürtz AG, Würzburg 1951