Anton von Trautenberg

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anton Freiherr von Trautenberg (* 1740 in Würzburg; † 7. Mai 1808 ebenda) war Armeeobrist und großherzoglicher Kämmerer in Würzburg.

Familiäre Herkunft

Das Adelsgeschlecht der von Trautenbergs ist ein oberpfälzisch-fränkisches Adelsgeschlecht. Die Familie gründete die gleichnamige Burg Trautenberg bei Krummennaab im Landkreis Tirschenreuth wohl in der Mitte des 10. Jahrhunderts. Die Mitglieder des Hauses waren oftmals in Diensten der Habsburger.

Militärische Laufbahn

Anton von Trautberg war im Großherzogtum Würzburg Obrist der großherzoglichen Armee und Kämmerer unter Ferdinand III. von Toskana.

Ehrungen und Auszeichnungen

Siehe auch

Quellen