Am Blutbild

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Am Blutbild  

Stadtbezirk: Heidingsfeld
Postleitzahl: 97084

Namensgebender Bildstock

Straßenverlauf[Bearbeiten]

Der Weg Am Blutbild verläuft südwestlich des Heriedenwegs entlang der Autobahn A3.

Namensgeber[Bearbeiten]

Namensgeber ist das Blutbild, ein steinerer Bildstock. Im Aufsatz ist das „Blutwunder zu Walldürn“ dargestellt; aus dem umgekippten Kelch unten in der Bildtafel fließt der zu Blut werdende Wein und endet in 11 dornengekrönten Häuptern Christi, in deren Mitte der Körper des Gekreuzigten erscheint. [1]

Der Bildstock ist Wegstation der Heidingsfelder Walldürnwallfahrt. Heute befindet er sich an der Abzweigung des Oskar-Neisinger-Wegs. Historisch stand er weiter südwestlich, wo jetzt die A3 den Heriedenweg trennt. [2]

Besondere Merkmale[Bearbeiten]

  • Am Blutbild ist nur für Fußgänger freigegeben und unbebaut.

ÖPNV[Bearbeiten]

Straßenbahn.png Nächste Straßenbahnhaltestelle: Heriedenweg


Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Jörg Lusin: Würzburger Freiplastiken aus zehn Jahrhunderten. Ein Inventar und Wegweiser. Sonderband der Freunde Mainfränkischer Kunst und Geschichte, Würzburg 1980, S. 156
  2. Uraufnahme im geoportal.bayern.de/bayernatlas

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …