Aloys Franz Carl von Greiffenclau-Vollraths

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aloys Franz Carl Freiherr von Greiffenclau zu Vollraths (* 4. November 1770; † 11. Oktober 1814 in Würzburg) war fürstbischöflicher Beamter und anschließend Offizier im Großherzogtum Würzburg.

Familiäre Zusammenhänge[Bearbeiten]

Aloys Franz entstammt der Familie Greiffenclau zu Vollraths.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Nach der Ausbildung war er noch zu Zeiten der Fürstbischöfe hochfürstlich-würzburgischer Hofrat und Oberamtmann.

Militörische Laufbahn[Bearbeiten]

Nach der Säkularisation und dem Übergang zum Großherzogtum war er Hauptmann beim würzburgischen freiwilligen Jägerbataillon. Nach dem Ende des Großherzogtums wurde Aloys Franz kurzzeitig kaiserlich-königlich österreichischer Kämmerer im Regentenhause Habsburg bis zu seinem Tod.

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]