APG-Passage

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die APG-Passage ist eine kleine Einkaufspassage und verbindet die Juliuspromenade mit dem Inneren Graben. Die Bezeichnung wird nur noch informell verwendet.

Namensgeber[Bearbeiten]

Namensgeber war das dort befindliche Kundencenter der Allgemeinen Personennahverkehrs GmbH (APG) mit der Anschrift Juliuspromenade 40-44, das am 1. April 2004 geschlossen wurde.

Merkmale[Bearbeiten]

  • Nur für Fußgänger/Radfahrer
  • Überdacht und beleuchtet

Unternehmen[Bearbeiten]

  • Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gemeinnützige GmbH (Juliuspromenade 40-44)
  • Hanan Friseur (Juliuspromenade 40-44)
  • Jammal Goldschmuck (Juliuspromenade 40-44)
  • Siam Massage (Juliuspromenade 40-44)

Siehe auch[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …