Rudolf-Harbig-Platz

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rudolf-Harbig-Platz
(Landkreis Würzburg)  

Gemeinde: Höchberg
Postleitzahl: 97204


Mainlandhalle

Lage[Bearbeiten]

Der Rudolf-Harbig-Platz verläuft als südwestlicher Stichweg ab der Bayernstraße im Ortsteil Hexenbruch.

Namensgeber[Bearbeiten]

Namensgeber ist Rudolf Waldemar Harbig (* 8. November 1913 in Dresden; vermisst seit 5. März 1944 in Olchowez/Sowjetunion.[1], Leichtathlet und Olympiateilnehmer.

Besondere Merkmale[Bearbeiten]

  • Der Rudolf-Harbig-Platz ist verkehrsberuhigte 30er-Zone.

Einrichtungen[Bearbeiten]

ÖPNV[Bearbeiten]

Bus.png Nächste Bushaltestelle: Höchberg/Waldstraße


Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweis[Bearbeiten]

  1. Rudolf Harbig auf wikipedia.org

Angrenzende Straßen[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …