Klara Zehnder

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Klara Zehnder (* 1996) ist Studentin der Romanistik und im Jahr 2018 bis 2019 Fränkische Weinkönigin.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Klara Zehnder wuchs in Randersacker auf, stammt aus einem Nebenerwerbswinzerbetrieb und begann nach dem Abitur ein Studium der Romanistik.

Weinkönigin[Bearbeiten]

Sechs Kandidatinnen stellten sich zur Wahl der Fränkischen Weinkönigin in Würzburg. Am 23. März 2018 wurde Klara im Vogel Convention Center im zweiten Wahlgang, aufgrund ihrer Fachkompetenz und Ausstrahlung, als Nachfolgerin von Silena Werner aus Stammheim, gewählt. Im Oktober wird sie auch an der Wahl zur Deutschen Weinkönigin teilnehmen.

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  • BR Text vom 24. März 2018, S. 142

Weblinks[Bearbeiten]