Département Calvados

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen des Départements Calvados

Das Département Calvados im Nordwesten Frankreichs unterhält eine gegenseitige Partnerschaft mit dem Bezirk Unterfranken.

Namensgeber[Bearbeiten]

Calvados ist das französische Département mit der Ordnungsnummer 14. Es liegt in der Region Basse-Normandie und ist nach den Plateau du Calvados genannten Riffs, die der Küste in diesem Gebiet vorgelagert sind, benannt.

Geschichte[Bearbeiten]

Das Département wurde während der Französischen Revolution am 4. März 1790 aus einem Teil der bis dahin bestehenden Provinz Normandie gebildet.

Wappen[Bearbeiten]

Die Blasonierung zeigt ein in Blau und Rot durch Wellenschnitt geteiltes Wappen. Unten befinden sich zwei goldene Leoparden mit blauer Bewehrung und Zunge.

Bedeutung der Partnerschaft[Bearbeiten]

Aus dieser Verbindung entstanden auch viele Städte- und Gemeindepartnerschaften von Gebietskörperschaften aus dem Calvados und Unterfranken, so auch die Städtepartnerschaft der beiden Bezirkshauptstädte Caen und Würzburg.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]