Wegkreuz Hauptstraße (Gerbrunn)

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wegkreuz Hauptstraße

Das Wegkreuz Hauptstraße ist ein Baudenkmal in Gerbrunn.

Standort[Bearbeiten]

Das Kruzifix ist eingelassen in die Hauswand des Anwesens Hauptstraße 15.

Baubeschreibung[Bearbeiten]

Wegkreuz, in die Hauswand eingelassen, Kruzifix auf Tischsockel mit Inschriftenkartusche, originaler Corpus im Friedhof, Sandstein, Mitte 18. Jahrhundert.

Aufbau[Bearbeiten]

Gerahmter, abgestufter Sockel mit profilierter Abdeckplatte, darüber Hochkreuz in segmentbogenförmig ausgebildeter Hauswandnische.

Ikonografie[Bearbeiten]

  • Corpus: Plastik des Gekreuzigten

Inschrift[Bearbeiten]

  • Sockel (Medaillon): ...Ihres...gehet / ...selig / ...sehet / ... (stark verwittert)
  • Kreuzschaftabschluss: INRI

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  • Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege, Baudenkmäler in Gerbrunn, Nr. D-6-79-136-6
  • Inventar religiöser Kleindenkmale im nördlichen Landkreis Würzburg (Gemeinden mit Ortsteilen), Abschnitt XVII, Universitätsbibliothek Würzburg, S. 305

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …