Würzburg American Middle School

Aus WürzburgWiki
Zur Navigation springenZur Suche springen

Die Würzburg American Middle School (WAMS) war eine weiterbildende staatliche Schule für Zivilangestellte oder Angehörige der US-Army in den Leighton Barracks.

Geschichte

Die Middle School wurde 1990 in einem neu erbauten Klinkerbau eröffnet, mit dem Ziel, einen alternativen Bildungsweg anzubieten. Die Schule und ihr Lernangebot sollte auf dem zweiten Bildungsweg den Übertritt in die Jahrgangsstufe 9 der High School ermöglichen. Beschult wurden die Jahrgangstufen 5 bis 8. Der Schulbetrieb der Middle School endete aufgrund des absehbaren Abzugs der US-Army und rückgängiger Schülerzahlen bereits am 9. Juni 2007.

Heutige Nutzung

Im ehemaligen Schulgebäude befindet sich seit 2018 die Interimsmensa Sprachenzentrum.

Ehemalige Schulanschrift

WAMS
Marne Lane
97074 Würzburg

Siehe auch

Weblinks

Ehemaliger Standort

Die Karte wird geladen …