Sotto Voce

Aus WürzburgWiki
Zur Navigation springenZur Suche springen
Sotto Voce - Popchor Würzburg
Sotto Voce (Oktober 2015)

Sotto Voce ist ein Popchor aus Würzburg.

Geschichte

Der Chor wurde 2007 gegründet und ist ein Chor mit gemischtem vierstimmigen Satz. Der Name ergibt sich aus dem Italienischen für gedämpft, halblaut, bezogen auf den Gesang.

Repertoire

Neben meist selbstgeschriebenen Arrangements bekannter Popstücke widmet sich der Chor auch dem Rock, Jazz sowie der Klassik. Musikalisch werden die rund 40 Sängerinnen und Sänger durch Klavierklänge unterstützt.

Auftritte

Neben eigenen Konzertreihen tritt Sotto Voce regelmäßig auch bei weiteren Veranstaltungen wie u.a. der Rosa-Hilfe-Gala und anderen Benefizveranstaltungen sowie im Rahmen des alljährlichen Welt-Aids-Tags-Gottesdienstes auf. Der Chor ist im schwul-lesbischen Zentrum WuF beheimatet und hat hier seine Wurzeln.

Bildergalerie

Filmmusik-Konzert

Filmmusik-Konzert zusammen mit dem Orchester Wood and Metal Connection aus dem Schweizerischen Einsiedeln am 14. Oktober 2017 in der Aula der Franz-Oberthür-Schule

Konzert „Tapetenwechsel“

Altbekannte Lieder der letzten Jahre, gepaart mit neuen Arrangements präsentierte der Würzburger Popchor anlässlich seines 10-jährigen Jubiläums am 10. und 11. Juni 2017 in der Aula der Franz-Oberthür-Schule.

Proben

Die Proben finden aktuell jeden Montag um 19.30 Uhr in den Räumlichkeiten der Don-Bosco-Berufsschule statt. Treffpunkt ist um 19.25 Uhr am WuF-Zentrum.

Siehe auch

Pressespiegel

Weblinks