Skatehalle Würzburg

Aus WürzburgWiki
Zur Navigation springenZur Suche springen
Skatehalle Würzburg
Skatehalle04.jpg

Die Skatehalle Würzburg mit einer Fläche von etwa 500 Quadratmetern befand sich in der Werner-von-Siemens-Straße im Stadtbezirk Lengfeld. Die Halle war laut Betreiber nur schlecht ausgelastet und wurde deshalb 2014 zu einem Abschnitt des Hallenspielplatzes Kinderland umgebaut. Das Skaten ist somit nicht mehr möglich.

Ausstattung

Die Skatehalle bot eine große Anzahl an Holz-Obstacles und eignete sich sowohl für Anfänger, als auch für Profis. Die Anlage durfte auch mit Fahrrädern und Rollern (Scootern) befahren werden. Die Benutzung von Schutzausrüstung wurde empfohlen, war aber nicht verpflichtend.

Siehe auch

Weblinks

Quellen

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …