Roswitha Berger-Gentsch

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Roswitha Berger-Gentsch (* 1949 in Langquaid/Lkr. Kelheim) ist Objektkünstlerin und Malerin.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Roswitha Berger-Gentsch studierte Grafikdesign an der deutschen Meisterschule für Mode und der grafischen Akademie in München. Nach Ihrer Tätigkeit als Illustratorin und Art-Assistentin bei Eiler & Riemel, München und als selbstständige Modedesignerin unter anderem für BMW, Fjällräven, Telekom, Helly Hansen, Arrow Amsterdam, widmete sie sich seit 1990 der Malerei und der Arbeit mit Objekten. Ihre Arbeiten sind in deutschen und europäischen Ausstellungen zu sehen. Sie wohnt in Karlstadt und ihr Atelier befindet sich in Zellingen am Main.

Ausstellungen[Bearbeiten]

2007 stellte sie in der Galerie der Sparkasse Mainfranken Würzburg aus und 2010 in der IHK Würzburg-Schweinfurt.

Mitgliedschaft[Bearbeiten]

Roswitha Berger-Genstch ist Mitglied im Berufsverband bildender Künstler in Unterfranken

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]