Radsportverein Höchberg

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Radsportverein Solidarität Höchberg e.V. ist seit 2000 ein rechtlich selbstständiger Tochterverein der TG 1862 Höchberg e.V.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Radsportverein wurde 1911 als „Solidarität Höchberg“ gegründet und ist seit 1928 Abteilung der Turngemeinde Höchberg. Zwischen 1969 und 1992 fanden in Höchberg internationale Radballpokalturniere statt. Da dem Verein seit einigen Jahren kein Trainer für den Radballsport zur Verfügung steht, kann diese Sportart zurzeit leider nicht ausgeübt werden. Heute ist das Hauptziel des Vereins das Unterrichten im Kunstradfahren und die Teilnahme an deren Wettkämpfen, im Rahmen der Förderung des Breitensports junger Sportlerinnen und Sportler. Seit der 1250jährigen Jubiläumsfeier von Höchberg, hat der Verein auch eine historische Radgruppe, die mit antiken Lauf- und Hochrädern den Radsportverein bei Festzügen repräsentiert.

Disziplinen[Bearbeiten]

  • 1er und 2er Kunstradfahren
  • historische Radgruppe

Kontakt[Bearbeiten]

Turngemeinde Höchberg von 1862 Radsport Solidarität e.V.
c/o Andrea Stamm
Jahnstraße 5a
97204 Höchberg
Telefon: 01578 - 4848558

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]