Qigong im Ringpark

Aus WürzburgWiki
Zur Navigation springenZur Suche springen

Qigong im Ringpark ist eine private Veranstaltung, die zu Gunsten der Aktion Patenkind im Klein-Nizza durchgeführt wird.

Sportart

Bei Qigong handelt sich um eine chinesische Meditations-, Konzentrations- und Bewegungsform zur Kultivierung von Körper und Geist.

Veranstaltungen

Die Veranstaltung findet seit 2009 mehrmals jährlich an Samstag Vormittagen statt. Die Qigong-Lehrerin Hildegard Bohlig leitet durch das zirka zweistündige Programm. Vorkenntnisse sind zur Teilnahme nicht nötig.

Spendenbeitrag

Das Mitmachen selbst ist kostenfrei, allerdings wird um Spenden zu Gunsten der Aktion Patenkind gebeten. Diese wurde von der Main-Post ins Leben gerufen. 2009 betrugen die Spendeneinnahmen 450 Euro, im Jahr 2010 500 Euro und im Jahr 2011 532 Euro.

Siehe auch

Weblinks