Meister Weltz

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Meister Weltz war mittelalterlicher Baumeister und Steinmetz.

Baumeister in Würzburg[Bearbeiten]

Meister Weltz war von 1434 bis 1441 als Werkmann und verantwortlicher Bauleiter an der Marienkapelle tätig. Vom Rat der Stadt bekam er für diese Tätigkeit wöchentlich ein halbes Pfund Heller und jährlich ein Hofgewand. 1440 wird er auch als Steinmetz am Würzburger Dom erwähnt. Offenbar war der Magistrat mit der geleisteten Arbeit so unzufrieden, dass er 1441 Eberhard Friedeberger zum neuen Bauleiter der Marienkapelle berief.

Werke in Würzburg[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  • Die Marienkapelle auf dem Markte in: Franz Xaver Himmelstein: Reihenfolge der Bischöfe von Würzburg. Würzburg 1843, S. 103
  • Andreas Niedermayer: Kunstgeschichte der Stadt Wirzburg. Würzburg, 1923, S. 180 und 208

Weblinks[Bearbeiten]