Mamsell Zazou

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mamsell Zazou war eine vierköpfige Musikformation und gewann 2013 den Preis für junge Kultur der Stadt Würzburg. Heute nennt sie sich „Hope“.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Band wurde 2009 in Berlin gegründet. Im Jahr 2012 veröffentlichte sie ihr Debütalbum The Ocean Next Door.

Im Juni 2014 benannte sich die Band mit dem Erscheinen der Single Nude um.

Genre[Bearbeiten]

Indie-Pop, Post-Rock, Ambient

Aktuelle Besetzung (2014)[Bearbeiten]

Gesang: Christine Börsch-Supan
Gitarre: Phillip Staffa
Keyboard, Synthesizer: Martin Knorz
Schlagzeug: Fabian Hönes

Auftritte als Hope in Würzburg[Bearbeiten]

Ehrungen und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]