Landwirtschaftliches Untersuchungsamt

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Landwirtschaftliche Untersuchungsamt ist eine Außenstelle des Bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit im Stadtbezirk Zellerau.

Geschichte

Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) ist die zentrale Fachbehörde des Freistaat Bayern für Lebensmittelsicherheit, Gesundheit, Veterinärmedizin, Arbeitsschutz und Produktsicherheit. Hauptsitz Der Behörde ist in Erlangen. Es entstand am 1. Januar 2002 aus der Zusammenlegung der Landesuntersuchungsämter für das Gesundheitswesen Nord- und Südbayern sowie aus Teilen der Landwirtschaftsverwaltung. 2004 wurden Teile des ehemaligen Landesamts für Arbeitsschutz, Arbeitsmedizin und Sicherheitstechnik integriert. Die Aufgaben des LGL bestehen in der Erfassung und Bewertung gesundheitlicher Risiken für die Bevölkerung, der Information von Verbraucherinnen und Verbraucher und dem Schutz vor Irreführung und Täuschung, der anwendungsorientierten Forschung in Zusammenarbeit mit Herstellern, Hochschulen und Behörden, sowie der Unterstützung der amtlichen Lebensmittelüberwachung, des öffentlichen Gesundheitsdienst, des amtlichen Veterinärwesen und der Arbeitsschutzverwaltung in Bayern.

Aufgaben

Die Außenstelle Würzburg ist zuständig für die Untersuchung und Bewertung von Getränken.

Kontakt

Landwirtschaftliches Untersuchungsamt Würzburg
Luitpoldstraße 1
97082 Würzburg
Telefon: 09131-6808-0

ÖPNV

Straßenbahn.png Nächste Straßenbahnhaltestelle: Talavera


Siehe auch

Weblinks

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …