Konrad von Hutten

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Konrad von Hutten ( † 1387) war Hofmeister und Amtmann im Hochstift Würzburg.

Familiäre Zusammenhänge[Bearbeiten]

Konrad von Hutten entstammt der Adelsfamilie Hutten, war zweitjüngster Sohn von Friedrich von Hutten und begründete den fränkischen Zweig der Familie.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Konrad übernahm zunächst von seinem Vater das Amt des Marschalls im Stift Fulda und war dann Hofmeister und Amtmann in Kurmainz und im Bistum Würzburg.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]