Konrad Freund

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Konrad Freund (* 8. Mai 1885 in Heinrichsthal/Spessart) war katholischer Geistlicher und Ortspfarrer in St. Vitus (Veitshöchheim) von 1921 bis 1943.

Geistliche Laufbahn

Nach dem Theologiestudium erhielt er die Priesterweihe und war als Kaplan an unterschiedlichsten Wirkunsstätten eingesetzt. Ab 1912 war er Pfarrer in Waldaschaff.

Pfarrer in Veitshöchheim

Ab 9. Juni 1921 wurde ihm von Bischof Ferdinand von Schlör die Pfarrei Veitshöchheim anvertraut, die er bis zu seiner Resignation im November 1932 leitete. Zum 31. Dezember 1943 wurde er in den Ruhestand verabschiedet, den er als Kommorant in Bad Neustadt/Saale verlebte.

Siehe auch

Quellen

  • Liste der Reihenfolge der Pfarrer von Veitshöchheim vom Jahre 1580 an