Klaus Tiedtke

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Prof. Dr. Klaus Tiedtke

Prof. Dr. Klaus Tiedtke (* 1940 in Ostpreußen) ist Jurist und war Professor der Juristischen Fakultät der Julius-Maximilians-Universität Würzburg.

Leben und Wirken

Er studierte Rechtswissenschaften an der Universität Münster und promovierte dort im Jahre 1965 an der Juristischen Fakultät. Das Erste und Zweite Juristische Staatsexamen legte er in Nordrhein-Westfalen ab. Im Jahre 1970 trat er in die Finanzverwaltung ein. Nach einer 18monatigen Ausbildung folgte eine mehrjährige Tätigkeit als Dozent an der Landesfinanzhochschule Nordkirchen und als Richter am Finanzgericht Münster. Im Wintersemester 1975 wurde er in Münster habilitiert.

Professor in Würzburg

Vom 1. März 1978 bis zur Emeritierung am 1. April 2008 war Tiedtke Ordinarius für Steuerrecht, Bürgerliches Recht, Handelsrecht und Zivilprozessrecht an der Universität Würzburg. Von 1980 bis 1990 war er zudem Hochschullehrer im Richterdienst beim Finanzgericht Münster/Westfalen.

Siehe auch

Weblinks