Kaufland

Aus WürzburgWiki
Zur Navigation springenZur Suche springen
Kaufland Deutschland Logo.png

Kaufland ist ein Unternehmen des Lebensmitteleinzelhandels mit Filiale im Stadtbezirk Lengfeld seit 1. September 2021 und Grombühl seit Sommer 2022.

Geschichte

Kaufland wurde 1984 als Tochterunternehmen von Dieter Schwarz in Neckarsulm/Baden-Württemberg gegründet, zu der auch Lidl und Real gehört. Kaufland ist ein Lebensmittelvollsortimenter mit aktuell rund 1.300 Filialen. Kaufland ist neben Deutschland in sieben weiteren Ländern vertreten. Nach dem Verkauf von Real, ehemals der Metro-Gruppe zugehörig, an den russischen Investor SCP Group Anfang 2020, wurde der Real-Markt in der Industriestraße in Lengfeld zum 28. August 2021 geschlossen und am 1. September wiedereröffnet. Die Modernierungsmaßnahmen wurden bei laufendem Betrieb vorgenommen. Am 13. Juni 2022 folgte auch der Real-Markt in Grombühl.

Angebot

Mit durchschnittlich 30.000 Artikeln bietet das Unternehmen ein großes Sortiment an Lebensmitteln und alles für den täglichen Bedarf. Dabei liegt der Fokus auf den Frischeabteilungen Obst und Gemüse, Molkereiprodukten sowie Fleisch, Wurst, Käse und Fisch. Kaufland vertreibt neben Herstellermarken auch zahlreiche Eigenmarken.

Adresse

Kaufland Würzburg-Lengfeld
Industriestraße 7
97076 Würzburg
Telefon: 0931 - 27 88 90
Kaufland Würzburg-Grombühl
Nürnberger Straße 12
97080 Würzburg
Telefon: 0931 - 8 01 21 80

Öffnungszeiten

Die Filialen haben von Montag bis Samstag jeweils von 7.00 bis 20.00 Uhr geöffnet.

ÖPNV

Bus.png Nächste Bushaltestellen: Albert-Schweitzer-Straße, Europastern


Siehe auch

Weblinks

Kartenausschnitt

Lengfeld
Die Karte wird geladen …
Grombühl
Die Karte wird geladen …