Katholische Kirchenstiftung Käppele

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Katholische Kirchenstiftung Käppele ist Eigentümer des Käppele und des Stationsweg.

Stiftungsrat

Die Stiftungsverwaltung setzt sich aus drei ehrenamtlichen Mitgliedern zusammen, die vom Bischof ernannt werden. Außerdem sind der amtierende Pfarrer von St. Burkard und der zuständige Kirchenrektor am Käppele jeweils geborene Mitglieder.

Stiftungszweck

Neben der baulichen Unterhaltung inklusiver aller Renovierungen muss die Kirchenstiftung auch für den gesamten Sachaufwand der Kirche aufkommen.

Stiftungskapital

Einnahmen erzielt die Kirchenstiftung dabei ausschließlich aus den Erlösen aus Klingelbeutel bzw. Opferstock und aus dem Wachsverkauf. Bei außerplanmäßigen Arbeiten ist die Stiftung meist auf Zuschüsse Dritter und Spenden angewiesen.

Siehe auch

Weblinks