Karl Abraham

Aus WürzburgWiki
Zur Navigation springenZur Suche springen
Dr. Karl Abraham

Dr. Karl Abraham (* 3. Mai 1877 in Bremen; † 25. Dezember 1925 in Berlin) war Psychoanalytiker und Medidzinstudent an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg.

Leben und Wirken

Abraham studierte ab 1901 an der Universität Würzburg und in Berlin Medizin und promovierte in Freiburg. Zwischen 1904 und 1907 war er wissenschaftlicher Assistent in Zürich. Danach war er Schüler und enger Vertrauter von Sigmund Freud in Wien. 1908 ließ es sich als Nervenfacharzt in Berlin nieder und gründete 1920 das dortige Berliner Psychoanalytische Institut.

Siehe auch

Weblinks