Joseph Leonhard Banniza von Bazan

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Prof. Dr. Joseph Leonhard Banniza von Bazan (* 29. März 1733 in Würzburg; † 20. Dezember 1800 in Innsbruck) war Jurist und Rechtsprofessor in Innsbruck.

Familiäre Zusammenhänge[Bearbeiten]

Sein Vater Johann Peter Banniza von Bazan war Juraprofessor in Würzburg.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Banniza von Bazan studierte an der Juristischen Fakultät der Julius-Maximilians-Universität Würzburg. 1755 verließ er gemeinsam mit seiner Familie Würzburg in Richtung Wien, wo er weiterstudierte und zum Doktor beider Rechte promoviert wurde. 1762 erhielt er eine ordentliche Professur. Im Jahre 1768 wurde er in Innsbruck Professor des bürgerlichen und peinlichen Rechts, 1782 des geistlichen und vaterländischen Rechts. Er verfasste rechtswissenschaftliche Schriften, die besonders das Zivil- und Kriminalrecht behandeln.

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]