Josef Nosse

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Josef Nosse (* 1912; † 17. Juni 1974 in Güntersleben) war katholischer Geistlicher und 25 Jahre lang Ortspfarrer der Gemeinde Güntersleben.

Gemeindepfarrer in Güntersleben

1949 wechselte Josef Nosse als Pfarrer nach St. Maternus (Güntersleben), wo er bis zu seinem Tod wirkte. Bereits 1959 rief er gemeinsam mit Johanna Kuhn den heute noch existierenden jährlichen Altenehrentag ins Leben.

Siehe auch

Quellen

  • Direktorium der Diözese Würzburg, Gesamtausgabe 2014/2015, S. 128

Weblinks