Jorg Scharre

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jorg Scharre († nach 1476) war Ratsherr und Bürgermeister der Stadt Würzburg mit Unterbrechungen zwischen 1458 und 1476.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Am 9. April 1458 ist er als unterzeichnender Steuerbeamter in einer Erbschaftsangelegenheit für Ursula von Seinsheim als Zeuge genannt. Beurkunder war der ältere Bürgermeister Peter von Rotenburg.

Bürgermeister von Würzburg[Bearbeiten]

Scharre war 1458/59, 1461/62, 1465/66 und 1475/76 zunächst jüngerer, dann älterer Bürgermeister der Stadt Würzburg.

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  • Ratsbuch der Stadt Würzburg Nr. 208