Johann Zurcher

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Johann Zurcher ( † 30. Januar 1425) war Geistlicher und Dozent an der Hohen Schule zu Würzburg.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Zurcher war Kanonikatsanwärter am Stift Neumünster und wird als Baccalaureus Artium in Würzburg promoviert, wie in den Leipziger Universitätsmatrikeln vermerkt ist. 1415 ist er als Donvikar im Hochstift Bamberg bezeugt.

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  • Alfred Wendehorst, Die Bistümer der Kirchenprovinz Mainz: Das Bistum Würzburg 4: Das Stift Neumünster in Würzburg, S. 238
  • Fr. Machilek: Zur Geschichte der älteren Universität Würzburg. S. 161

Weblinks[Bearbeiten]