Johann Ludwig Discher

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Johann Ludwig Discher war Rechtspfleger im Bürgerspital und Bürgermeister.

Leben und Wirken

Discher war nach dem Studium Rechtspfleger im Bürgerspital zum Heiligen Geist. Am 5. Februar 1725 heiratete er seine Ehefrau Philippina, die noch im November im gleichen Jahr verstarb.

Politische Laufbahn

Danach wurde Discher Stadtrat in Würzburg und von 1730 bis 1731 zweiter Bürgermeister in der Amtszeit von Oberbürgermeister Johann Heinrich Fries.

Siehe auch

Weblinks