Johann Kaspar Gutberlet

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Prof. Dr. med. Johann Kaspar Gutberlet (* 13. April 1748 in Hilders/Rhön; † 16. September 1832 in Würzburg) war fürstbischöflicher Leibarzt und Professor an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Nach Medizinstudium und Promotion war er zunächst medizinfürstbischöflicher Leibarzt und Hofrat.

Professor in Würzburg[Bearbeiten]

Hofrat Johann Kaspar Gutberlet hielt als außerordentlicher Professor für Pathologie und fürstbischöflicher Leibarzt im Juni 1779 spezielle Vorlesungen in forensischer Medizin und war somit der erste offizielle Lehrbeauftragte für das Fach Gerichtsmedizin. Ab 1782 war er erster Ordinarius für Gerichtsmedizin am heutigen Institut für Rechtsmedizin der Universität Würzburg. Regelmäßige Vorlesungen in Gerichtlicher Medizin sind ab 1785 nachweisbar.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]