Johann Jakob Joseph Sündermahler

Aus WürzburgWiki
Zur Navigation springenZur Suche springen

Prof. Dr. Johann Jakob Joseph Sündermahler (* 1712 in Staffelstein; 21. Januar 1775 in Würzburg) war Jurist und Professor an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg.

Leben und Wirken

Er studierte Jura an der Universität Würzburg, wurde 1737 Licentiatus und am 18. Mai 1741 promoviert. Zwischenzeitlich trat der für kurze Zeit dem Orden der unbeschuhten Karmeliten bei.

Professor in Würzburg

Als Nachfolger von Prof. Johann Adam von Ickstatt wurde er 1741 Professor für öffentliches Recht und Lehrstuhlinhaber für Natur- und Völkerrecht. Dieses Lehramt hatte er bis zu seinem Tode inne.

Letzte Ruhestätte

Seine letzte Ruhe fand er in der Karmelitenkirche in Würzburg.

Siehe auch

Quellen

  • Schulte, von, "Sündermahler, Johann Jakob Joseph" in: Allgemeine Deutsche Biographie 37 (1894), S. 156 Onlinefassung
  • Ludwig K. Walter, Die Graduierten der Theologischen Fakultät Würzburg, Band III, 2. Abschnitt, Nr. 325