Johann Fischer (Vikar)

Aus WürzburgWiki
Zur Navigation springenZur Suche springen

Johann Fischer (* in Würzburg) war kathlolischer Geistlicher, Vikar im Stift Neumünster und Seelsorger in Baldersheim.

Leben und Wirken

Im Juni 1638 war er an der Universität Würzburg immatrikuliert: Joannes Fischer Herbipolensis.

Geistliche Laufbahn

Am 3. Dezember 1639 erhielt er die Vikarie Michel und Jakob. Seine Priesterweihe empfing er am 5. April 1642 und feierte am 1. Mai 1642 seine Primiz.

Ortspfarrer in Baldersheim

Ebenfalls 1642 ist er als Pfarrer in der Pfarrei Baldersheim bezeugt.

Siehe auch

Quellen und Literatur