Hinterer Johannishof

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der hintere Johannishof am Ende der Hubertusschlucht

Der Hintere Johannishof ist ein landwirtschaftliches Anwesen im Stadtgebiet Würzburg.

Lage

Der Hintere Johannishof befindet sich am Südosthang des Nikolausberges am Ende der Hubertusschlucht.

Namensgeber

Namensgeber ist der ehemalige Besitzer des Gutshofes und die Lage des Hofes von der Stadt aus gesehen.

Ehemaliger Gutsbesitzer

Ehemaliger Gutsbesitzer des hinteren Johannishofes war Karl Pfetscher (* 5. September 1896 in Würzburg; † 1968 ebenda). Er stellte sich vielfältig in den Dienst der Allgemeinheit, wirkte u.a. im Verschönerungsverein Würzburg e.V., sowie in öffentlichen Ehrenämtern. Nach ihm wurde der Karl-Pfetscher-Weg nahe des Hofes benannt.

ÖPNV

Bus.png Nächste Bushaltestelle: Oberer Steinbachweg


Literatur

Bruno Rottenbach: Würzburger Straßennamen. Band II. Fränkische Gesellschaftsdruckerei, Würzburg 1969, S. 50

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …