Heringszüller

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Heringszüller ist ein im Landkreis Würzburg gebräuchlicher Spottname für die Leinacher Bevölkerung.

Bedeutung

In Leinach gab es in früherer Zeit viele arme Familien, die sich oftmals kein richtiges Essen leisten konnten. Deshalb wurde oft ein großer Topf Kartoffeln gekocht. Dazu gab es nur ein einzigen Hering für alle Familienmitglieder. An dem Fisch durfte jeder nur einmal „züllen“. (hochdeutsch: lutschen)

Siehe auch

Weblinks