Heinrich Hagin

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Heinrich Hagin (* 3. August 1875 in Ludwigshafen; † 3. August 1925 in Linz) war Darsteller und Intendant am Stadttheater in Würzburg.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Hagin wirkte von 1899 bis 1900 zuerst als Schauspieler in Heidelberg, 1901 wurde er Direktor in Baden-Baden.

Intendant in Würzburg[Bearbeiten]

1903 wurde Hagin Theaterdirektor in Würzburg und wechselte ab 1907 nach Karlsruhe, Graz, Magdeburg und Berlin. 1915 wechselte er nach Österreich und war Direktor der Kammerspiele in Wien und ab 1924 Direktor des Landestheaters Linz. Dort konnte er den finanziellen Zusammenbruch des Theaters, obwohl er sein ganzes Vermögen opferte, nicht aufhalten und beging schließlich Suizid.

Weblinks[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]