Hans Forkel

Aus WürzburgWiki
Zur Navigation springenZur Suche springen

Prof. Dr. Hans Forkel (* 28. April 1936 in Coburg; † 22. September 2014) war Jurist und Professor der Juristischen Fakultät der Julius-Maximilians-Universität Würzburg.

Leben und Wirken

Forkel studierte Rechtswissenschaften in München, Köln und Erlangen. Er legte 1958 die Erste Juristische Staatsprüfung ab und promovierte 1961 an der Universität Erlangen. Nach der Wweiten Juristischen Staatsprüfung 1963 war er wissenschaftlicher Assistent in Erlangen.

Professor in Würzburg

Nach der Habilitation 1970 erhielt er einen Ruf auf den Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handelsrecht, Gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht der Universität Würzburg.

Forschungsgebiete

Sein wissenschaftliches Inter­esse lag im bürgerlichen Recht, dem Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, gewerblichem Rechtsschutz, Urheberrecht, Persönlichkeitsrechten und Immaterialgüterrechten, wie Schutz und Lizenzen.

Siehe auch

Weblinks