Höllberghalle (Kürnach)

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eingang zur Höllberghalle

Die Höllberghalle ist die Sport- und Veranstaltungshalle der Gemeinde Kürnach und wurde 1989 errichtet.

Lage[Bearbeiten]

Die Halle befindet sich an der westlichen Ortsgrenze.

Namensgeber[Bearbeiten]

Namensgeber ist die Erhebung des Langen Höllberges im Osten der Gemeinde.

Veranstaltungen[Bearbeiten]

In der gemeindeeigenen Halle finden sportliche und gesellschaftliche Veranstaltungen statt. Im Untergeschoß befindet sich eine Kegelbahn und ein Schießstand.

Zivilschutzanlage[Bearbeiten]

Das Kellergeschoß dient im Krisenfall auch als Zivilschutzanlage für 349 Personen.

Restaurant[Bearbeiten]

Integriertes Sportheim des SV Kürnach ist das italienische Restaurant Montemarco.

Adresse[Bearbeiten]

Höllberghalle
Am Trieb 15
97273 Kürnach

ÖPNV[Bearbeiten]

Bus.png Nächste Bushaltestelle: Kürnach/Ortsmitte


Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …