Gregor von Papp

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gregor von Papp ist Pädagoge für Physik, Mathematik, katholische Religionslehre und Musik, sowie seit 2018 Schulleiter im Stadtbezirk Zellerau.

Leben und Wirken

Nach dem Abitur leistete er seinen Zivildienst von 1993 bis 1995 in einem Heim für Straßenkinder in Brasilien ab. Die Jahre 2008 bis 2010 war er Entwicklungshelfer in Peru. Vor seinem Wechsel an die Zellerauer Mittelschule war von Papp acht Jahre lang als Lehrer an der Mönchbergschule tätig, wo er Übergangsklassen unterrichtete, die sich aus Schülern mit geringen Deutschkenntnissen zusammensetzten.

Schulleiter in der Zellerau

Seit 2018 ist er als Rektor und Schulleiter an der Mittelschule Zellerau im Adelgundenweg.

Künstlerische Laufbahn

Als Geschichtenerzähler tritt er gemeinsam mit zwei Musikerinnen des Erzählensembles „Leichter als Luft“ seit 2016 auf Kleinkunstbühnen, wie dem Kuzu-Keller im Theater Chambinzky oder im Plastischen Theater Hobbit in Würzburg auf.

Siehe auch

Weblinks