Gertraud-Rostosky-Straße

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gertraud-Rostosky-Straße  

Stadtbezirk: Mainviertel
Postleitzahl: 97082

Straßenverlauf[Bearbeiten]

Die Gertraud-Rostosky-Straße verläuft als Stichstraße südwestlich des Winterleitenwegs bis zur Gemarkungsgrenze des Marktes Höchberg.

Namensgeber[Bearbeiten]

Gertraud Rostosky (* 7. Januar 1876 in Riga; † 30. Mai 1959 in Würzburg) war eine deutsche Malerin, die auf der Neuen Welt lebte und wirkte. [1]

Besondere Merkmale[Bearbeiten]

  • Die Gertraud-Rostosky-Straße ist eine Sackstraße und verkehrsberuhigt.

ÖPNV[Bearbeiten]

Bus.png Nächste Bushaltestelle: Winterleitenweg


Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Adreßbuch Stadt Würzburg und Umgebung 1977. Verlag Universitätsdruckerei H. Stürtz AG, Würzburg 1976, S. II - 76

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …