Georg Ludwig

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Prof. Dr. Georg Ludwig war Historiker, Bibliothekar und Professor an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg.

Professor in Würzburg[Bearbeiten]

Ab 1839 war Ludwig außerordentlicher Professor für Geschichte, später auch für Länder- und Völkerkunde, sowie Statistik an der Universität Würzburg bis zu seiner Emeritierung 1878.

Leiter der Universitätsbibliothek[Bearbeiten]

Als Nachfolger von Anton Ruland wurde er ab 1837 zweiter Bibliothekar. Am 9. November 1839 war er Leiter der Universitätsbibliothek Würzburg und hatte dieses Amt bis 1848 inne. In seiner Amtszeit wurde ein neues Inventarisierungs- und Katalogisierungssystem, insbesondere bei den Fachkatalogen, ins Leben gerufen.

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  • Intelligenzblatt von Unterfranken und Aschaffenburg des Königreichs Bayern, 1839, S. 221
  • Max Buchner: Aus der Vergangenheit der Universität Würzburg: Festschrift Zum 350 Jährigen Bestehen der Universität. Springer-Verlag 2014, S. 116