Ganztageszentrum für Hören und Kommunikation

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Ganztageszentrum für Hören und Kommunikation ist eine soziale Einrichtung im Stadtteil Heuchelhof.

Geschichte

Das Zentrum wird von der Stiftung Hör-Sprachförderung in Würzburg betrieben und finanziert. Auf rund 3.000 m² Fläche bietet es während des Tages Förderangebote für hör- und spracheingeschränkte Kinder und Erwachsene. Der Neubau wurde durch das Architektenbüro Hetterich geplant.

Baubeschreibung

Das Ganztagszentrum, mit seinen Aufenthalts- und Klassenräumen, stellt hohe Anforderungen an Architektur und Materialien, sowie klare Formen und viel Licht. Dank großer Fenster kommt die Natur ins Innere des Gebäudes. Die unterschiedlichen Teppichfarben dienen als Orientierung und sorgen dafür, dass Kinder und Erwachsene sich, in den unterschiedlichen Räumen, wohlfühlen.

Ehrungen und Auszeichnungen

Der Neubau des Ganztageszentrums wurde 2010 mit dem Antonio-Petrini-Preis für Architektur ausgezeichnet.

Kontakt

Ganztageszentrum für Hören und Kommunikation
c/o Stiftung Hör- und Sprachförderung
Berner Straße 16
97084 Würzburg
Telefon: 0931-60060-600

Siehe auch

Weblinks