Freiwillige Feuerwehr Osthausen

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Feuerwehrgerätehaus Osthausen
Feuerwehrgerätehaus Osthausen

Die Freiwillige Feuerwehr Osthausen ist eine Ortsteilwehr im Gelchsheimer Ortsteil Osthausen mit 30 Aktiven.

Geschichte

Die Feuerwehr Osthausen wurde 1889 gegründet und feierte 2014 ihr 125-jähriges Bestehen. Im Juni 2015 wurde erstmals eine Frauengruppe gebildet. Im November 2015 bewilligte die Regierung von Unterfranken dem Markt Gelchsheim 55.000 Euro für den Neubau eines Feuerwehrgerätehauses mit einem Stellplatz. [1] Platznot im alten Feuerwehrgerätehaus machte den Neubau erforderlich. Im Oktober 2016 wurde Richtfest gefeiert, im September 2018 erfolgte dann die Einweihung. Die Gesamtkosten lagen bei 215.000 Euro. [2] Als Ersatz für die alte Tragkraftspritze aus dem Jahr 1965 wurde 2018 außerdem eine neue PFPN 10/1500 Ziegler Ultrapower 4 angeschafft und auf dem TSF verlastet. 2020 zählte die Wehr 25 Aktive.

Fahrzeug

TSF der FFW Osthausen
TSF
Tragkraftspritzenfahrzeug
Funkrufname: Florian Osthausen 44/1
Fahrgestell: Mercedes-Benz 310
Baujahr:

Feuerwehrgerätehaus

Freiwillige Feuerwehr Osthausen
Osthausen 6
97255 Gelchsheim - Osthausen

Das ehemalige Feuerwehrgerätehaus hat die Anschrift Osthausen 18.

Siehe auch

Einzelnachweise

Kartenausschnitt

Feuerwehrgerätehaus
Die Karte wird geladen …