Franz Xaver Meindl

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Franz Xaver Meindl (* in Klingenthal) war Geigenbaumeister in Würzburg.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Franz Xaver erlernte das Geigenbauerhandwerk im Vogtland. Nach einer Zwischenstation in München, eröffnete er 1832 seine eigene Werkstatt in Würzburg. Im Betrieb bildete er seinen Sohn Friedrich Meindl im Geigenbauerhandwerk aus, der 1864 auch die Werkstatt übernahm.

Arbeitsweise[Bearbeiten]

Er galt als sorgfältiger Reparateur, hat aber nur selten neue Geigen gefertigt.

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  • Willibald Leo Freiherr von Lütgendorff, Die Geigen- und Lautenmacher vom Mittelalter bis zur Gegenwart, Heinrich-Keller-Verlag Frankfurt, 1904, S. 326 f.