Floßgraben

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Floßgraben ist ein linker Zufluss des Leinacher Bachs.

Quelle

Der Floßgraben entspringt als Drustengraben auf einer Höhe von etwa 227 m ü. NN in Unterleinach nördlich der St.-Peter-Straße.

Verlauf

Er fließt zunächst in nordwestlicher Richtung bis zur Brunnenstraße, verläuft dann verrohrt im Untergrund und erscheint kurz vor der St.-Peter-Straße wieder an der Oberfläche. Er kreuzt dann, nun westnordwestwärts fließend, erst diese Straße und danach die Gartenstraße. Kurz vor der Kilianstraße verläuft er abermals unterirdisch und tritt jenseits der Rathausstraße wieder offen zutage.

Mündung

Nun nach Nordnordwest verlaufend, unterquert er noch den Weg Am Floß und mündet schließlich auf einer Höhe von 210 m von links hinter dem Rathaus (Leinach) in den aus dem Südsüdosten heranfließenden Leinacher Bach.

Orte und Ortsteile im Einzugsgebiet

Quellen

Weblinks