Festival „Neues Lied“

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
NeuesLied Logo.JPG

Das Festival „Neues Lied“ ist eine Musikveranstaltung zur Förderung des Kunstliedes in Würzburg und Augsburg.

Geschichte[Bearbeiten]

Die erste Veranstaltung dieser Art fand 2018 im Burkardushaus statt. Das Festival widmet sich mit dem Kunstlied des 20. Jahrhunderts einem schwierigen Genre. Das Festival wird neben dem Tonkünstlerverband auch von der Sparkasse Mainfranken Würzburg und der Stadt Würzburg unterstützt. Das bislang letzte Festival in Würzburg fand vom 29. November bis zum 1. Dezember 2019 statt, moderiert von Dr. Hansjörg Ewert.

Ehrungen und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]