Fairtrade Festival

Aus WürzburgWiki
(Weitergeleitet von Fair-Trade-Festival)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Verkaufsstände
Bühne
Spielwiese für Kinder

Beim Würzburger Fairtrade Festival (auch Fair Trade Festival) wird auf unterschiedlichste Weise der faire und nachhaltige Handel in der globalisierten Welt thematisiert. Das Motto ist, „das Leben zu genießen und dennoch den Herausforderungen unserer Zeit nicht auszuweichen“. [1] Veranstalter ist der Fair Trade Festival Würzburg e.V.

Termin[Bearbeiten]

Das Fairtrade Festival fand bisher immer alle zwei Jahre statt. Das erste Festival war im Jahr 2008.

Gelände[Bearbeiten]

Das Festival findet auf der Wiese hinter der Umweltstation der Stadt Würzburg am Nigglweg statt. Man erreicht das Gelände über einen ausgeschilderten Weg zwischen Umweltstation und obereren (!) Nautiland-Parkplatz. Die große Wiese auf der Bastion mit alten Bäumen war einst Teil der Landesgartenschau 1990 und ist deshalb mit einigen Skulpturen versehen, die geschickt eingebunden werden. Nachts wird das Gelände bunt illuminiert. Es bietet sich außerdem ein toller Blick auf die Nordseite der Festung und auf die Steinburg.

Programm[Bearbeiten]

Das vielfältige Programm bietet Musik-Auftritte, Kurzvorträge, Spiel- und Bastelangebote speziell für Kinder. Zudem werden fair gehandelte Produkte zum Verkauf angeboten. Es gibt beispielsweise trendige Kleidung, Schuhe und Sportartikel, die im Rahmen der Veranstaltung teilweise auch präsentiert werden. Für das leibliche Wohl wird mit Bio-Speisen (auch vegetarisch/vegan) und Getränken sowie Kaffee und Kuchen gesorgt.

Kontakt[Bearbeiten]

Fair Trade Festival Würzburg e.V.
Arndtstraße 28
97072 Würzburg
E-Mail: fairtradebooking@googlemail.com

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …