Erwin Wagner

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Erwin Wagner (* 1. Januar 1921 in Würzburg; 5. November 2002) war Geistlicher und evangelischer Stadtpfarrer in Würzburg.

Familiäre Hintergründe

Sein Sohn Martin Wagner war später Hörfunkdirektor des Bayerischen Rundfunks.

Geistliche Laufbahn

Nnach seinem Vikariat im Raum Landshut, war er zunächst neun Jahre Pfarrer in Billingshausen/Lkr. Main-Spessart.

Stadtpfarrer in Würzburg

Ab 1962, 24 Jahre lang, wirkte er an der Dekanatskirche St. Stephan (Altstadt), wo er seit 1976 auch die Pfarramtsleitung innehatte. Er war Mitinitiator des Philharmonischen Chores und langjähriger Schulbeauftragter des Dekanates. Seinen Ruhestand verbrachte er ab 1986 in Höchberg.

Siehe auch

Quellen