Erbsenkötze

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Erbsenkötze (Erbskötz) ist ein im Landkreis Würzburg gebräuchlicher Spottname für die Erbshäuser Bevölkerung.

Bedeutung

Kötze bezeichnet einen Rückentragekorb zum Transport landwirtschaftlicher Güter.

Siehe auch

Quellen

Franz Josef Bronner, Bayerisches Schelmenbüchlein, Huber-Verlag, Diessen vor München, 1911