Engelhard Vock

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Engelhard Vock (auch Focke/Vocke/Vick) († nach 1479) war Ratsherr und Bürgermeister der Stadt Würzburg mit Unterbrechungen zwischen 1455 und 1479.

Bürgermeister von Würzburg[Bearbeiten]

Engelhard Vock war zunächst jüngerer Bürgermeister von 1455 bis 1456, danach ab 1463 viermal jeweils für ein Jahr älterer Bürgermeister der Stadt Würzburg 1463-64, 1467-68, 1435-1476 und 1478-79. 1476 ist er neben dem Fürstbischof Rudolf von Scherenberg als Bürgermeister der Stadt in einer Bauplanung zur Errichtung der Alten Mainbrücke mit Festlegung der Bogenmaße der Brücke genannt. Ebenfalls erwähnt ist das Ratsmitglied Heinrich Pfeuffelmann.

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]