Ehemalige Schule (Kirchheim)

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ehemaliges Schulhaus in Kirchheim

Die Ehemalige Schule ist ein denkmalgeschütztes Gebäude in der Gemeinde Kirchheim.

Lage

Das alte Schulhaus steht in der Friedhofstraße 1 südlich der katholischen Pfarrkirche St. Michael. Davor steht eine Statue des Hl. Johannes Nepomuk aus dem 18. Jahrhundert.

Geschichte

Das Gebäude aus konstruktivem Fachwerk (kein Sichtfachwerk und deshalb verputzt) war bis 1880 Rathaus und Schulhaus der Gemeinde und Wohnung des Lehrers, später Sattlerei und Kurzwarenladen. Der Keller diente während des Zweiten Weltkrieges ab 1944 als Schutzraum für Kirchenbesucher.

Baubeschreibung

„Ehem. Schule, zweigeschossiger, verputzter Halbwalmdachbau mit Fachwerkobergeschoss, frühes 19. Jh.“

Siehe auch

Quellen

Weblinks

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …